Variable Produkte in Dolarias

Dolarias ist der Markenname für unsere Dolibarr-Cloud, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen können. Und was wäre nicht schöner, als Ihren Kunden variable Produkte anbieten zu können?

Das geht ganz einfach. Als erstes müssen Sie in den Einstellungen die Produktvarianten aktivieren. Sobald dieses geschehen ist erscheint in den Produkten ein neuer Reiter mit Namen Varianten. Hier können Sie nun verschiedene Produktvarianten anlegen und verwalten. Da diese Möglichkeit nicht nur für Produkte sondern auch für Leistungen gilt können Sie hier beispielsweise auch Leistungen mit unterschiedlicher Laufzeit definieren. Oder aber Produkte in verschiedenen Ausführungen definieren. Der Preis der Varianten baut dabei immer auf das Basis-Produkt auf.

Wollen Sie das Basis-Produkt beipielsweise für 10 € verkaufen und definieren eine teurerer Ausführung, die Sie für 12 Euro verkaufen würden, dann ist diese Variante um +2 € teurer. Also müssen Sie hier den Wert +2 eintragen, damit Dolibarr richtig rechnet. Verkaufen Sie dagegen ein Sparprodukt – beispielsweise Produkt light – dann können Sie bei dieser Variante auch einen negativen Betrag angeben. Somit würde bei der Auswahl des Light-Produktes dann der negative Betrag vom Basis-Produktpreis abgezogen.

Sie sehen also, das ist gar nicht schwer Produktvarianten anzulegen und zu verwalten. Starten Sie in Ihr Business mit einem guten Werkzeug. Dolarias – Ihre Dolibarr-Instanz in unserer hochsicheren privaten Cloud. Sie machen Business – wir kümmern uns um den Rest!